in Dorsten Lembeck

Telefon: 02369 / 799 643

Wir bilden

dich aus

Ausbildung und Prüfungsvorbereitung

Die theoretische Ausbildung und Prüfungsvorbereitung unterstützen wir mit Fahren lernen Max.


Theoretische Ausbildung

Bei Ersterteilung einer Fahrerlaubnis sind 12 Doppelstunden theoretischer Grundunterricht vorgeschrieben.

Bei Erweiterung einer Fahrerlaubnis verkürzt sich der Grundunterricht auf 6 Doppelstunden.

Klassenspezifischer Zusatzstoff:

Klasse Doppelstunden Zusatzstoff 
B  
AM 
10 
CE 

Praktische Ausbildung

Für den praktischen Unterricht, gibt es keine gesetzliche Bestimmung wie viele Ausbildungsfahrten zu absolvieren sind. Die Menge der Fahrstunden hängt einzig und allein vom Können des Fahrschülers ab! Dennoch gibt der Gesetzgeber die Vorgabe, dass nach einer unbestimmten Anzahl an Übungsstunden die Besonderen Ausbildungsfahrten (Sonderfahrten) gefahren werden müssen.

Bei den Klassen AM und T sind keine Sonderfahrten vorgeschrieben. Hier richten sich die Fahrstunden nach dem Können des Fahrschülers!

Führerschein mit 17 - Begleitetes Fahren

Antragsstellung:

Wie beim Führerschein mit 18 Jahren, allerdings sind einige Zusatzangaben zu den Begleitpersonen erforderlich.

Ausbildung:

Beginn mit 16,5 Jahren möglich

    Prüfung:
  • Theorie maximal 3 Monate vor Vollendung des 17. Lebensjahres
  • Praxis maximal 1 Monat vor Vollendung des 17. Lebensjahres
Welche Voraussetzungen müssen Begleitpersonen erfüllen ?
  • mindestens 30 Jahre alt
  • in den letzen 5 Jahren ununterbrochener Besitz der Klasse B
  • Maximal 1 Punkt im Fahreignungregister

Besonderheiten

Die Bescheinigung gilt nur in Deutschland und Österreich